Judo-Safari@home


Liebe Judokas, liebe Judo-Eltern,

schon wieder zwingt uns das Corona-Virus unser geliebtes Judo-Training zu pausieren.
Daher haben wir Trainer jetzt die Köpfe zusammengesteckt und uns eine Judo-Safari zur Überbrückung überlegt.

Eine Judo-Was?
Na eine Judo-Safari. 🐍🦅🦊🦘🐻
Um sich als Ranger bei einer Judo-Safari zu behaupten, gilt es fit in den nachfolgenden drei Bereichen zu werden: Fitness, Kreativität und Judo.
Dabei bekommt ihr verschiedene Aufgaben für zuhause, die ihr innerhalb von vier Wochen (bis zum 04.12.2020) absolvieren könnt. Als Beweis benötigen wir am besten ein Video oder Foto – keine Angst, das dient nur zur Kontrolle und wird nicht veröffentlicht. Aber alles weitere zu seiner Zeit.
Für jede Aufgabe gibt es Punkte, für die ihr am Ende sogar ein cooles Judo-Safari-Abzeichen erhaltet. Das könnt ihr bspw. zuhause aufhängen oder auch auf den Anzug aufnähen, um euch stolz als Judo-Safari-Ranger zu zeigen.
So wird euch die nächste Zeit garantiert nicht langweilig💪🏻 Mehr wird aber erstmal nicht verraten 😉

Wie läuft das Ganze dann ab?

  1. Ihr meldet euch bei uns per e-mail unter judo@tsg-koeppern.de
  2. Wir schicken euch die Aufgaben zu.
  3. Innerhalb von vier Wochen (bis zum 04.12.) habt ihr Zeit, die Aufgaben zu absolvieren. Manche Aufgaben werden durchaus vier Wochen Zeit in Anspruch nehmen. Also seid jede Woche fleißig, denn nur wer regelmäßig übt, kann sich verbessern.
  4. Wir werten die Ergebnisse aus und küren die erfolgreichen Ranger.

Wir wünschen euch schon jetzt viel Spaß mit der Judo-Safari@home und freuen uns über eure Teilnahme.

Tierische Grüße,
Eure Judotrainer 🥋

Kommentar verfassen