Präventives Ganzkörpertraining


Beim Ganzkörpertraining plus2* trainierst Du, wie der Name bereits sagt, sämtliche Muskeln deines Körpers. Die Beinmuskulatur – Waden, Beinbizeps, Quadriceps und der Gesäßmuskulatur. Die Oberkörpermuskulatur – Bauch-, Rücken-, Brust-, Schulter-Arm- und Nackenmuskulatur.

Kick-Box Aerobic (mit Step oder Trampolin)Präventives Ganzkörpertraining 2

Stress abbauen, sich auspowern, neue Energie tanken, Fett verbrennen, die Kondition verbessern und dabei Spaß haben. Kick-Box Aerobic vereint Elemente des Kampfsports und Grundlagen des Aerobic zu einem schweißtreibenden Ganzkörpertraining. Koordinative und vor allem konditionelle Fähigkeiten werden durch Kombination aus Punches und Kicks verbessert.

LaGym – Dance Feeling DTB

Ist ein modernes, dynamisches Fitness- und Tanzprogramm zum Abtanzen, das Spaß macht und gute Laune bringt. Es ist vor allem durch mitreißende Musik geprägt und einfach zu lernen! Leicht nachvollziehbare Sachritte, Schrittfolgen und entsprechende Armvariationen machen das Programm aus, es gibt keine komplizierten Choreografien. LaGYM trainiert den ganzen Körper, es verbessert die Ausdauer, die Koordination, die Beweglichkeit und trainiert das Herz-Kreislauf-System.Präventives Ganzkörpertraining 1

Mini-Trampolin (Workout)

Muskeln, Sehnen, Bänder und sogar die Knochen werden beim Training gestärkt.

Das Workout auf dem Mini-Trampolin verbessert nicht nur die Ausdauer und verbrennt Kalorien wie im Fluge, sondern es stärkt auch die gesamte Rumpfmuskulatur. Vor allem fördert das Trampolintraining aber die Koordination und die Balance. Denn das genaue Timing zwischen Landung und erneutem Absprung erfordert ein hohes Körperbewusstsein.

Am Ende jeder Stunde wird gedehnt (gesamte Muskelgruppen)

Neu: Faszien Training und Yoga Flow (Anfänger) wird in den Sportstunden integriert
Faszien Training: Die kollagenen Fasern werden erneuert, das Bindegewebe gestrafft. Die verschiedenen Übungen beanspruchen, dehnen und kräftigen den Bindegewebs-Body. Das ganzheitliche Workout nutzt dabei möglichst lange Muskelketten, um den Körper mit wenig Aufwand von Kopf bis Fuß fit zu machen.

Yoga Flow: Fortlaufende Bewegung, die unterschiedliche Asanas miteinander zu einem beständigen Flow verbindet. Die Yoga Übungen greifen dabei fließend ineinander.

Das Angebot trägt das Qualitätssiegel PLUSPUNKT GESUNDHEIT.DTB, welches gesundheitsorientierte Sportangebote auszeichnet und auch als Nachweis für kompetente und gut ausgebildete Übungsleiter dient. Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf das Zeichen.